Klinik Hohe Mark

fachlich kompetent, christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung des Oberurseler Brunnenfestes

Kirche, Ökumene & Mission

Kirche & Ökumene

Als Krankenhaus des Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverbandes e.V. ist die Klinik Hohe Mark eine Einrichtung innerhalb der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) und der Diakonie.

Gleichwohl kommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik in der Regel aus den verschiedensten christlichen Kirchen, wie der evangelischen Landeskirche, den Freikirchen oder der katholischen Kirche. Dies gilt auch für sehr viele unserer Patienten.

Vor diesem Hintergrund ist die Ökumene für die Klinik Hohe Mark eine gelebte Selbstverständlichkeit. Das gilt intern in den Angeboten von Seelsorge und Gottesdiensten, regional, z.B. mit der Teilnahme am ökumenischen Konvent der christlichen Kirchen in Oberursel oder am jährlichen Allianztag der Christen in Frankfurt am Main sowie überregional mit der Beteiligung an Kongressen oder Vorträgen und Referaten in verschiedensten Kirchen.

Mission

Eingebunden in das internationale Netzwerk des Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverbandes, nimmt die Klinik Hohe Mark Anteil an der Arbeit der Stiftung Marburger Mission im DGD. Diese ist in 9 Ländern der Erde aktiv und hat ihren Schwerpunkt im Gemeindeaufbau und der Diakonie.

Darüber hinaus kooperiert die Klinik Hohe Mark mit der Organisation Membercare und hat ein besonderes Beratungsangebot für Mitarbeitende in der Mission eingerichtet.

 

 

zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht