Klinik Hohe Mark

fachlich kompetent, christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Aktuelles

Danke für eine Weiterleitung dieser Seite mit Link per E-Mail an andere, wenn Ihnen diese Nachricht wichtig ist.

09.05.2018

Klinik Hohe Mark: Der Baum des Jahres 2018 wird gefeiert ...

Oberursel. Seit 1952 wird in Deutschland am 25. April der „Tag des Baumes“ gefeiert. Es war der deutsche Bundespräsident Theodor Heuss, der damals einen Ahorn im Bonner Hofgarten pflanzte. Seither ist dieser Tag das offizielle Datum, um in der Gesellschaft auf die hohe Bedeutung der Bäume und des Waldes hinzuweisen.

Tag des Baumes auch in der Klinik Hohe Mark

In diesem Sinne hat auch die Hohe Mark anlässlich des "Tags des Baumes" am 25. April 2018 zu einer Baumführung in ihren wunderschönen Klinikpark eingeladen. Unter der fachkundigen Leitung von Dipl. Forstwirtin Dr. Katrin Reichel aus Königstein trafen sich ca. 40 Personen in der „Hohen Mark“.  

Die Esskastanie

Zum diesjährigen Baum des Jahres wurde die Edelkastanie oder Esskastanie gekürt. Die Edelkastanie ist hierzulande noch eher selten. Sie stammt aus dem Mittelmeerraum. Doch die steigenden Temperaturen kommen dem Wärme liebendem Baum zugute, der auch auf trockenen Böden wächst. Das macht die Esskastanie zu einem Kandidaten für den Wald der Zukunft.

Für die nächsten Generationen

Das Beispiel der Esskastanie zeigt, wie kompliziert sich der Waldumbau in Zeiten des Klimawandels gestaltet und wie langfristig und vorausschauend Forstwirte planen. Denn sie planen für lange Zeiten und ernten im Gegenzug zu Landwirten ihre angepflanzten und kultivierten Pflanzen nicht selbst, sondern die nachfolgenden Generationen.

Auf dem Klinikgelände befinden sich fünf Esskastanienbäume in unterschiedlicher Größe. Das Foto zeigt ein schön gewachsenes Exemplar hinter dem Kirchsaal , welches vor 28 Jahren gepflanzt wurde. Er hat seine volle Größe noch lange nicht entfaltet, denn Esskastanien gehören zu den sehr langlebigen Bäumen. Dr. Katrin Reichel verstand es, in einem lebendigen, informativen Vortrag die Besucher durch die Parklandschaft der Klinik Hohe Mark zu führen und sehr viele interessante Fakten über die Esskastanie und noch andere Bäume, wie Fichten, Eichen oder Buchen zu vermitteln. 

Klinik Hohe Mark - Wie ein Baum.

Herzlich willkommen zum 17. Juni 2018

Für die Klinik Hohe Mark ist der Baum nicht nur ein Wunder der Schöpfung, sondern auch ein wichtiges Symbol für gesundes Leben und Arbeiten und eine gute Zukunft. Wer mehr davon erfahren will, ist am 17. Juni 2018 herzlich nach Oberursel eingeladen. Dann feiert das Oberurseler Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sein traditionelles „Fest der Begegnung“ unter dem Motto: Klinik Hohe Mark – Wie ein Baum!“ Für eine Baumführung schon fest zugesagt hat Dr. Katrin Reichel aus Königstein.


zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht