Klinik Hohe Mark

fachlich kompetent, christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Psychisch krank durch Migration?

Datum:
Uhrzeit:
17.00 - 19.00 Uhr
Ort:
Haus am Dom in Frankfurt am Main

Eine Veranstaltung der Klinik Hohe Mark in Kooperation mit der Katholischen Akademie Rabanus Maurus, der Arbeitsgemeinschaft Interkulturelle Pastoral der Katholischen Stadtkirche Frankfurt und des Amtes für multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt am Main.

Ein Thema, das Mitarbeitende im psychosozialen und psychotherapeutischen Versorgungssystem vielfach und vielfältig beschäftigt. Welche Erkenntnisse liefert uns die Forschung zu der Frage, ob psychische Belastungen und Störungen bei Menschen mit Migrationshintergrund häufiger vorkommen? Wie, wann und bei wem wird das Migrationsgeschehen zu einer Belastung, die zu einer psychischen Störung führt? Kann sich Migration auch positiv auf die psychische Gesundheit auswirken? Und was können wir daraus folgern in Bezug auf die Versorgungspraxis und den gesellschaftlichen Wandel? Viele Fragen, die eingehend dargestellt und diskutiert werden sollten. Der Referent Dr. Wolfgang Schulz ist Psychologie-Professor an der Technischen Universität Braunschweig. Er wird in seinem Vortrag eigene empirische Befunde einer Längsschnittstudie zu psychischen Belastungen von Kindern, Jugendlichen und Familien mit Migrationshintergrund vorstellen und Handlungsoptionen ableiten. Alle, die an diesen Fragen interessiert sind, sind herzlich eingeladen zu kommen und mitzudiskutieren.

 

 

Bilder

Image Image

Downloads


‹‹ zurück zur Übersicht
zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht