Hilfe für Menschen in Frankfurt

Unterstützung der Elisabeth-Straßenambulanz in Frankfurt

 

Das Team der Elisabeth-Straßenambulanz (ESA) – ein Projekt des Caritasverband Frankfurt e.V. – bietet in Frankfurt am Main seine Dienste zur Verbesserung der gesundheitlichen Situation von Frauen und Männern in Wohnungsnot an.

Durch ein angemessenes fachliches Hilfsangebot soll die Gesundheit Wohnungsloser gefördert und erhalten werden. Dabei werden die besonderen Lebensumstände dieser Menschen berücksichtigt. Die Wiedereingliederung in die medizinische Regelversorgung bleibt das Ziel.

 

Hier unterstützt die Psychiatrische Institutsambulanz der Klinik Hohe Mark die Elisabeth Straßenambulanz mit dem Angebot einer regelmäßigen und kostenfreien Sprechstunde für betroffene Menschen.

Psychiatrische Institutsambulanz

Telefon: 069 244 323-0

Elisabeth-Straßenambulanz

Telefon: 069 297 20874-0

Spendenkonto

Freundeskreis der Klinik Hohe Mark

Konto-Nummer:
700 83 09
BLZ: 512 500 00

Taunus Sparkasse
IBAN: DE96 5125 0000 0007 0083 09
BIC: HELADEF1TSK

Hilfe für Menschen in Frankfurt

Elisabeth-Straßenambulanz

Patienten 

Angehörige & Besucher

Fachliche Infos

Beruf & Karriere