Klinik Hohe Mark

fachlich kompetent, christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Abstraktionen des Zerfalls II (Fotografie & Foto-Objekte)
Kathrin Sachse - Abstrakte Fotografie // Der Fotograf als Maler - Ausstellung in der Klinik Hohe Mark ....
.... vom 28. März bis 16. Mai 2019.

In Kathrin Sachses fotografischer Ausdrucksweise verschmelzen persönliche Themen mit ihrer Lebensphilosophie und lassen neue Universen entstehen, in denen der Betrachter in tiefere Lebensbereiche vordringen kann.

Die Künstlerin aus Dreieich bei Frankfurt am Main zeichnet ein positives Bild in Form einer abstrakten Sicht auf Unvollkommenes, Vergängliches und Unperfektes.

Der Fotograf als Maler

Form und Farbe stehen im Mittelpunkt der fotografischen Kompositionen, die sich im Grenzbereich zur Malerei bewegen - "Der Fotograf als Maler" ist daher der Leitgedanke, der sich durch ihr Werk zieht.

Der Gedanke der Achtsamkeit

In den "Abstraktionen des Zerfalls II" zeigt Kathrin Sachse, wie schön das Vergehen von etwas sein kann, wobei der Gedanke der Achtsamkeit für alles, was ist, eine wesentliche Rolle spielt. Der philosophische und hinterfragende Aspekt ihrer Kunst tritt besonders in den teils sperrigen Titeln ihrer Werke zutage, die immer zu einem weltanschaulichen Diskurs einladen.

Ausstellungen - Orte der Begegnung

Die umfangreiche Einzelausstellung wird in den großen Fluren im Kirchsaalbereich, die öffentlich zugänglich sind, gezeigt und ist somit ein Teil des kulturellen Lebens der Stadt Oberursel. Die Klinik Hohe Mark zeigt mit regelmäßig stattfindenden Ausstellungen ihr Bestreben, ein ganz "normaler" Veranstaltungsort des gesellschaftlich-kulturellen Lebens zu sein, ein Ort der Begegnung von Mensch zu Mensch, egal ob "gesund" oder "krank".

Kathrin Sachse bringt mit ihrer Kunst ...

... ihr Engagement für den sozialen Bereich zum Ausdruck, der ihr sehr am Herzen liegt und der auch Ausdruck in den Themen ihrer Kunst findet. Sie stellt sich gern für Begegnungen und den Austausch mit Bewohnern, Besuchern und Kunstinteressierten gleichermaßen zur Verfügung und hofft, einen positiven und anregenden Akzent in einem Umfeld zu setzen, wo Menschen an Grenzen stoßen und sich intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen.

Gerade an diesem Punkt setzt ihre Kunst an, was sich in Titeln wie "Seelenmeer" oder "Die Melodie des Lebens" widerspiegelt.

Die Klinik Hohe Mark dankt der Künstlerin Kathrin Sache sehr dafür, dass sie mit 10% des Erlöses der Ausstellung das Suchthilfeprojekt für Kinder betroffener Eltern "Drachenherz"  unterstützt.

Seit 2016 regelmäßige Teilnahme an Einzel- und Gruppenausstellungen:

2016 RODGAU ART

2016 Einzelausstellung im Mehrgenerationenhaus Zenja (Langen)

2017 Einzelausstellung in zwei Praxen von Prof. Dr. med. Henneberg (Frankfurt)
2017 Begleitende Fotoausstellung - Bärenherz-Benefizkonzert im Bürgerhaus Dreieich

2017 RODGAU ART

2018 Kuratierte Einzelausstellung in der Volksbank Dreieich "VORSICHT KUNST!"

2018 NaturKultur 2018 (Rodgau)

2018 Einzelausstellung in der Galerie am Theaterplatz (Aschaffenburg)

2018 Rumpenheimer Kunsttage 2018

2018 RODGAU ART

2018/19 Tibethaus (Frankfurt am Main) Beteiligung am Mandala-Ausstellungsprojekt

2018/19 Weltkulturenmuseum (Frankfurt am Main) Gruppenausstellung

2019 Klinik Hohe Mark (Oberursel/ Taunus)

2019 Galerie am Schloss (Hemsbach/ Bergstraße)

www.kathrin-sachse.de

 

 

zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht