Besuchsregelungen zum Corona-Schutz in vulnerablen Einrichtungen (u.a. Kliniken)

Stand: 17. November 2022. FFP2-Maskenpflicht und 3 G für alle Klinik-Besuche, d.h. Geimpfte/Genesene benötigen keinen Test mehr, wenn sie den Immunstatus vorweisen können. Nicht Geimpfte/Genesene müssen weiterhin einen tagesaktuellen Test mitbringen.
Besucherinnen und Besucher bitte an der Pforte anmelden!

Unsere Besuchsregelung gilt in Hessen auf folgender Grundlage:  BUNDES-GESETZ ZUR STÄRKUNG DES SCHUTZES DER BEVÖLKERUNG UND INSBESONDERE  VULNERABLER PERSONENGRUPPEN VOR COVID-19 (COVID-19-SCHG)

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher, willkommen in der DGD Klinik Hohe Mark gGmbH

Um eine Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 zu verhindern, gelten bei uns gesetzlich festgelegte Regeln und Schutzmaßnahmen, die von Ihrer Seite eingehalten werden müssen. Hiermit leisten Sie einen bedeutenden Beitrag, um Ihre Gesundheit und die von unseren Patienten und Personal zu sichern.

Corona-Schutz Maßnahmen in “vulnerablen Einrichtungen”- Besuchsregelung ab 17. November 2022

Externe Personen dürfen die Klinik nur betreten …
Für Patientenbesuche … Nachweis von 3 G, d.h. mit tagesaktuellem AG-Schnelltest/Corona-Negativ-Nachweis mit Zertifikat einer anerkannten Teststelle, sofern ungeimpft..
Für Tätigkeiten ohne Patientenkontakt … auf Basis von 3 G: Es ist erforderlich, dass jede*r Besucher*in entweder den Impf- oder Genesenen-Nachweis oder einen negativen, zertifizierten Schnelltest (kein Laientest) vorlegt, der nicht älter ist als 24 Stunden.
Für alle FFP2 Maske in Innenräumen. Im Freien kann auf die Maske verzichtet werden, wenn durchgängig der Abstand von 1,50 eingehalten werden.

Diese Regelung gilt ebenso für alle Besucher*innen unserer Außenstellen, sofern sie in den Außenstellen nicht medizinisch-therapeutisch behandelt werden.

Ausnahmen von der Testpflicht bei möglichem Patientenkontakt

  • Personen, die in Eilfällen oder aufgrund hoheitlicher Befugnisse die Einrichtungen betreten (z.B. Rettungsdienste, Betreuungsrichter*innen, Ordnungsbehörden)
Hygieneregeln für alle
  • FFP2 Masken- und Abstandspflicht, s.o. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Maske korrekt angelegt ist, so dass Mund und Nase bedeckt sind.
  • Vor und nach dem Besuch ist eine hygienische Händedesinfektion durchzuführen. Desinfektionsspender finden Sie an der Pforte sowie in den Eingangsbereichen von den Häusern Friedländer, Limes und Taunus.
  • Verzichten Sie auf Körperkontakt wie Umarmungen und Händeschütteln.
  • Niesen und Husten Sie in Papiertaschentücher, die Sie nach einmaligen Gebrauch direkt entsorgen. Alternativ niesen/husten Sie in Ihre Ellenbeuge.
  • Benutzen Sie ausschließlich die Besuchertoiletten.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

DGD-Klinik Hohe Mark

Friedländerstraße 2
61440 Oberursel (Taunus)
Tel. 06171 204-0
klinik(at)hohemark.de

Patienten 

Angehörige & Besucher

Fachliche Infos

Beruf & Karriere