Klinik Hohe Mark

fachlich kompetent, christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Beruf & Karriere

Freie Stellen

Gesundheits- und Krankenpfleger*innen (Voll- oder Teilzeit)

Stellenausschreibung vom 29.03.2019

Auf Grund der Erweiterung unserer Abteilung für Suchtmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Gesundheits- und Krankenpfleger*innen (Voll- oder Teilzeit).

Zusätzlich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unserer anderen Teams für die Abteilungen Psychotherapie und Sozialpsychiatrie Gesundheits- und Krankenpfleger*innen (Voll- oder Teilzeit).

Wir bieten Ihnen...

  • eine verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit
  • kollegiale Atmosphäre in einem engagierten Team
  • innerbetriebliche Fortbildung
  • landschaftlich reizvolle Umgebung mit Nähe zur Stadt Frankfurt a.M. 
  • Vergütung nach AVR DD sowie zusätzliche Altersversorgung

Nähere Informationen zur Gesundheits- und Krankenpflege in der Klinik Hohe Mark finden Sie hier.

Darüber hinaus finden Sie hier eine ausführliche Präsentation unserer Leistungen für unsere Mitarbeiter

Wir wünschen ...

  • fachliche und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft und Engagement, in einem christlich geprägten Krankenhaus mitzuarbeiten
  • verantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Erfahrung in psychiatrischen Handlungsfeldern ist willkommen

Gerne können Sie sich online bewerben
oder Sie richten Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:
   Frau
   Krankenhausdirektorin Anke Berger-Schmitt
   Friedländerstraße 2 
   61440 Oberursel

Für Rückfragen steht Ihnen Pflegedirektor Gerd Haselhorst (Tel. 06171 / 204 -1000) gerne zur Verfügung.

Klinik Hohe Mark

Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband GmbH Marburg
Friedländerstraße 2
61440 Oberursel (Taunus)
Telefon: 06171 204-0
Fax: 06171 204-8520

zurück zur Übersicht
zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht