Klinik Hohe Mark

fachlich kompetent, christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Aktuelles

Danke für eine Weiterleitung dieser Seite mit Link per E-Mail an andere, wenn Ihnen diese Nachricht wichtig ist.

25.09.2018

Klinik Hohe Mark bekennt sich zum Klimaschutz

Oberursel, 24. September 2018

Die Klinik Hohe Mark hat sich erfolgreich um eine Verlängerung des BUND-Gütesiegels als „Energie sparendes Krankenhaus“ beworben. Durch die Einsparung von 57 Tonnen Kohlenstoffdioxid seit 2012 gelingt dem Krankenhaus ein bedeutender Schritt in Richtung Klimafreundlichkeit. 57 Tonnen Kohlenstoffdioxid entsprechen alleine der Menge, die fünf durchschnittliche Deutsche in einem Jahr verursachen durch Heizen, Stromverbrauch, Verkehr, Einkauf etc.

Die Klinik wurde bereits 2012 als erstes hessisches Krankenhaus mit dem Gütesiegel des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., kurz BUND, ausgezeichnet. Zuvor hatte die Einrichtung mehrere Millionen Euro in Energiesparmaßnahmen investiert und ein internes Umweltteam mit einem Umweltbeauftragten ins Leben gerufen. So konnten bis 2012 nicht nur 505 000 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden, das Krankenhaus erreichte eine Energieeinsparung von 26,6 Prozent und erfüllte somit die hohen Anforderungen des BUND.

Die Auszeichnung ist auch als Verpflichtung für nachhaltigen und langfristigen Klimaschutz gedacht und gilt zeitlich befristet. Für fünf Jahre kann ein Krankenhaus das Label tragen, bevor es seine Verbrauchswerte für Strom und Wärme neu auf den Prüfstand stellen lassen muss. Die Klinik Hohe Mark hat einen solchen neuen Antrag gestellt. Im Ergebnis zeigt sich: Die Klinik Hohe Mark verringert kontinuierlich den Energieverbrauch seit 2012 und führt ebenfalls das dafür geforderte Energiecontrolling durch. Beim Energiecontrolling werden Daten zur Energiebilanz gemessen und ausgewertet, um den Betrieb anschließend zu optimieren.

Mehr siehe Download unten >>>


Dateien:
2018-09-24_-PM-BUNDregional_Hohe_Mark-4-Cr.pdf.docx (73 K Bytes)
zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht