Klinik Hohe Mark

fachlich kompetent, christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Aktuelles

Danke für eine Weiterleitung dieser Seite mit Link per E-Mail an andere, wenn Ihnen diese Nachricht wichtig ist.

01.05.2019

DGD-Klinik Hohe Mark: Erweiterung der suchtmedizinischen Arbeit

Prof. Dr. Markus Steffens

Nachdem im April 2019 das Bürgerhospital Frankfurt seine Station zur Behandlung alkohol- und medikamentenabhängiger Patienten geschlossen und zur Weiterführung an die Klinik Hohe Mark übergeben hat, ist dieser Wechsel zum 1. Mai 2019 mit Einzug in das Haus Altkönig erfolgt. Auch dem Personal wurde dieser Wechsel angeboten. Dies wurde zu einem wichtigen Teil auch genutzt, sodass die guten Erfahrungen aus Zeiten des Bürgerhospitals den Start in Oberursel - unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Markus Steffens - erleichtern.

Zu dieser Entwicklung äußerte sich Krankenhausdirektorin Anke Berger-Schmitt gegenüber der Presse: 

"Aus der langjährigen Zusammenarbeit wissen wir, dass sich die Station für alkohol- und medikamentenabhängige Patienten am Bürgerhospital eine große Expertise in der Behandlung von Suchtpatienten mit internistischen Begleit- und Folgeerkrankungen aufgebaut hat. Dieses Angebot nun zu übernehmen, stellt eine sehr gute Ergänzung zur Suchtstation der DGD-Klinik Hohe Mark dar und bietet eine strategische Weiterentwicklung zum Kompetenzzentrum für Suchtbehandlungen mit einem erweiterten Angebotsspektrum. Mit der Übernahme dieser Suchtstation folgt die DGD-Klinik Hohe Mark den gesundheitspolitischen Zielsetzungen hin zur Konzentration von Fachabteilungen."

Die ursprüngliche Suchtstation der Klinik ist von Haus Altkönig in Haus Taunus umgezogen, sodass die suchtmedizinische Arbeit im Standort Oberursel jetzt auf zwei Stationen mit unterschiedlichen Konzepten erfolgt.

Aufnahmeinformationen >>>


zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht