Anfahrt / Lageplan

Vom Hauptbahnhof in Frankfurt … mit einer der zahlreichen U- oder S-Bahnen zwei Stationen bis zur Hauptwache fahren. Dort in die U3 umsteigen und bis zur Endhaltestelle Hohemark in  Oberursel weiterfahren. Von der U-Bahn Endhaltestelle Hohemark  (Foto) geht man ca. 400 m bergauf zur Pforte der Klinik Hohe Mark.

Achtung von Juli bis Oktober 2023: Aufgesplitteter Bahnverkehr mit Behinderungen zwischen Oberursel und Frankfurt.
Bitte mehr Zeit einplanen.

  • Die S5 vom 2. Juli bis zum 3. Oktober 2023 mit eingestreutem Bus-Pendelverkehr (ca. plus 25 Min.)
  • Die U3 vom 25. Juli bis zum 7. August 2023 mit Bus-Pendelverkehr zwischen Hedderheim und Frankfurt Mitte

Anfahrt mit der Bahn

Vom Hauptbahnhof in Frankfurt
  • S5 bis zum Bahnhof Oberursel, dann mit der U3 bis zur Endhaltestelle Hohemark oder ….

  • Mit einer der zahlreichen U- oder S-Bahnen zwei Stationen bis zur Hauptwache fahren. Dort in die U3 umsteigen und bis zur Endhaltestelle Hohemark in Oberursel weiterfahren.

Von der U-Bahn Endhaltestelle Hohemark geht man ca. 400 m bergauf zur Pforte der Klinik Hohe Mark. Deshalb empfehlen wir bei Anreise mit schwerem Gepäck die Benutzung eines Taxis. Ein Taxistand befindet sich am Bahnhof in Oberursel.

Zur Orientierung auf dem Gelände können Sie den Pförtner um einen Lageplan bitten.

Mit dem PKW

  • Autobahn Frankfurt-Kassel (A5)
  • Abfahrt Bad Homburger Kreuz Richtung Oberursel (A661) bis Autobahnende.
  • Ohne abzufahren geradeaus weiter Richtung Gr. Feldberg (B455).
  • Abfahrt Oberursel – Hohemark
  • Im Verkehrskreisel die zweite Ausfahrt Oberursel-Hohemark
  • Nach dieser Ausfahrt scharf rechts in die Alfred-Lechler-Straße abbiegen.
  • Bei der An- und Abreise kann das Klinikgelände zum Be- und Entladen des Gepäcks befahren werden.
  • Auf dem Klinikgelände befindet sich ein 2-geschossiges Parkdeck.

Patienten 

Angehörige & Besucher

Fachliche Infos

Beruf & Karriere